Jugend Fielddays

Jugend Fielddays

Winterfieldday des OV Heidelberg, A06

Wanderhütte bei Reichhartshausen

Der nächste Winterfieldday findet vom Freitag den 16.02.2018 (ab ca. 14 Uhr) bis Sonntag den 18.02.2017 (ca. 14 Uhr) in der Wanderhütte bei Reichhartshausen statt.

Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. Schlafplätze befinden sich im Obergeschoss der Hütte.

Wie jedes Jahr stehen neben dem Betrieb auf den üblichen KW- und UKW- Bändern bei gutem Wetter eine Nachtfuchsjagd auf dem Programm.Weitere kurzfristige Aktivitäten sind geplant.

Alle Jugendliche und jung gebliebenen Amaturfunker sowie nicht lizensierte Gäste sind herzlich willkommen. In der Teilnahmegebühr ist das Essen bereits enthalten. Bitte bei der Anmeldung mitteilen, ob vegetarisches Essen gewünscht wird oder irgendwelche Lebensmittelallergien existieren. Getränke und Kuchen werden separat abgerechnet.

Anreise:
Die An- und Abreise muss selbst organisiert werden. Es steht jedoch eine Einweisung auf 145.625 Mhz (Relais Heidelberg, DB0ZH) zur Verfügung. Bei rechtzeitiger Meldung kann ein Shuttleservice vom Bahnhof organisiert werden.

Mitzubringen sind:
dicker Schlafsack, Isomatte, warme Decken, Taschenlampe, Kleidung zum Wechseln, winterfeste Kleidung, Teller, Tasse, Besteck, und Lizenzurkunde (wenn vorhanden).

Weitere Informationen und Anmeldung können unter www.winterfieldday.de abgerufen werden. Besucht auch unsere Facebook-Seite „Winterfieldday“.

73 de Carmen, DG9TM
OV A06, Heidelberg

14. Fichtenfieldday (FiFi) des OV Lennestadt (O28)

Der Fichtenfieldday (FiFi) ist ein Wochenend-Zeltlager an einem Sportlerheim nahe Attendorn im Sauerland, veranstaltet vom Ortsverband Lennestadt (O28).

 

Unter dem Motto Endlich wieder normale Leute treffen sich Junge und jung gebliebene Hams und SWLs vom 21. Juni bis 24. Juni 2018 in der Nähe von Attendorn im Sauerland.

 

Für den FiFi gibt es 65 offizielle Teilnehmerplätze. Mit der Crew und Tagesgästen kommt die Veranstaltung auf etwa 100 Personen aus ganz Deutschland. In der Regel sind mindestens ein Dutzend DARC-Distrikte vertreten. Geboten werden feste sanitäre Anlagen, ein Veranstaltungsraum, Vollverpflegung, Funkbetrieb, Amateurfunkpeilen, Geocaching und vieles mehr.

 

Weitere Informationen giebt es auf der Projektwebseite.

H20 Fieldweek vom 20. Juli bis 31. Juli 2016

Die Jugendgruppe des OV Peine H20 veranstaltete vom 20.07.206 bis 31.07.2016 für technikinteressierte Jugendliche und jung gebliebene zwischen 14 und 99 Jahren wieder die Fieldweek auf dem Luhberg.

Unter dem Motto "Funken und Technikbasteln unter freiem Himmel" standen auch 2016 neben Ausbildungsfunkbetrieb und einigen Bastelprojekten natürlich wieder Geocachen, Lightpainting , Schlauchbootfahren und Schwimmen im Eixer See, Filmabende, mehrere Fuchsjagden und viele spontane Aktionen auf dem Programm.

Mit Spiderbeam und UKW-Maste, mehreren Portabelstationen, 5kW-Generator, 1000 Liter Wassertank nebst Gartendusche, Grill, Kühlschrank und DIXI-Toiletten waren wir wieder bestens für eine Woche (über)leben in der Natur gerüstet.

Jens DG1AAE brachte wieder seinen Contest-Caravan mit, aus dem wir auf möglichst viel Power auf allen Kurzwellenbändern QRV waren.

Wenn das Wetter zu heiß für Funkbetrieb war, fuhren wir natürlich wieder zum Badesee. Ebenfalls angedacht waren Fahrten zur Wasserski/Wakeboard Anlage.

Natürlich gab es wieder eine Exkursion, die uns dieses Mal in das nahegelegene Kohlekraftwerk führte. 

Am Mittwoch und Donnerstag veranstalteten wir wieder unsere Fuchsjagden im Sommerferienprogramm in Ilsede (Hüttengelände) und Peine (Herzberg). 

Die Fieldweek-Teilnehmer konnten hierbei entweder als Betreuer mitgehen oder selbst nach den Füchsen suchen.

Am Samstag Abend fand dann unser Abschlussgrillen und die vorgezogene OV-Versammlung für August statt.

QRV waren wir wie immer auf unterschiedlichsten Frequenzen und Betriebsarten. Während Bernd und Jens die Kurzwellenbänder belebten, waren wir oben auf dem Hügel in Digimodes und den höheren Bändern ab 2m/70cm und HamNet online.

Der Fieldweek-Drucker war wie immer mit dabei und unter der HamNet Telefonnummer 3153007132 konnte man uns ebenfalls erreichen. 

Für Nachrichten zwischendurch ist Olafs Fernschreiber natürlich über AMTOR und auch wieder über TELNET aus dem HamNet und Internet erreichbar gewesen. Die entsprechenden Adressen wurden wir auf www.dl0pe.de und auf dk0mav.ampr.org im HamNet veröffentlichen.

Ein neues Bastelprojekt gibt es dieses Jahr nicht, da die Teilnehmer genügend eigene Projekte mitgebracht haben.  

Während der Fieldweek waren wir wie immer auf dem Relais DBØHBP auf 439.125 MHz erreichbar.

Weitere Informationen unter: https://www.dl0pe.de/

DA0YFD, der Jugendfieldday in Marloffstein

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre geht es natürlich weiter. Deshalb organisieren Jugendliche aus dem Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen von Freitag, den 18. August - Sonntag, den 20. August 2017 den Jugendfieldday DA0YFD.
Neben Aktivitäten auf allen Amateurfunkbändern gibt es noch eine Fuchsjagd und Ausbildungsbetrieb, nicht nur für die Kinder.

Ausführlche Inforformationen sind auf der Webseite www.da0yfd.de zu finden.