Mitgliedschaft Pro

Mitgliedschaft Pro

Mitgliedschaft Pro - jetzt upgraden

Kontakt


Deutscher Amateur-Radio-Club (DARC) e.V.

Lindenallee 4
34225 Baunatal

Tel: 0561 949880
Fax: 0561 9498850
E-Mail: darc(at)darc2.de 

Ihr direkter Link zur Geschäftsstelle

Mitgliedschaft Pro - jetzt upgraden


Sie sind Pro Amateurfunk und möchten aktiv noch mehr tun, um die Zukunft Ihres Hobbys zu sichern?

Dann wechseln Sie jetzt in die "Mitgliedschaft Pro" und tragen Sie dazu bei, dass der DARC e.V. spezielle Projekte im Amateurfunkbereich fördern kann:

 

2018: Etablierung eines Systems zur flächendecken Bewertung der elektromagnetischen Umwelt

Das Projekt für 2018 sieht die Schaffung eines Systems zur flächendecken Bewertung der elektromagnetischen Umwelt vor. Das System soll dabei den Bereich 100 kHz bis 30 MHz erfassen.


Literaturstellen:
Christian Entsfellner, DL3MBG; Klaus Eichel, DL6SES: "Mess-System für elektomagnetische Störungen", CQ DL 12/17, S. 15ff.
Jörg Logemann, DL2NI: "Aktive Empfangsantenne für ENAMS", CQ DL 2/18, S. 49ff.

 

2017: Ausbildungs- und Kompetenzzentren

Der Vorstand hat sich dafür entschieden, die Ausbildung vor Ort in den Distrikten zu unterstützen. Mithilfe der Fördergelder aus 2017 soll die Gründung bzw. der Ausbau von sogenannten „Kompetenz- und Ausbildungszentren“ angestoßen werden. Diese Zentren sollen den Funkamateuren nicht nur als Treffpunkt für den gemeinsamen Austausch dienen, auch sollen dort Ausbildungslehrgänge und Weiterbildungsseminare angeboten werden. „Die Grenzen zwischen den Ortsverbänden sind oft fließend. Ortsübergreifende Veranstaltungen sind an der Tagesordnung im OV-Kalender“, erklärt Steffen Schöppe, DL7ATE. „Mithilfe der Mitgliedschaft Pro möchten wir den Funkamateuren mehr Aktivitäten vor Ort bieten. Ausbildung und Weiterbildung sind hier die Schlüsselworte. Die Distrikte können sich für diese Förderung bei uns bewerben und wir unterstützen die regionalen Amateurfunkzentren aus den Mitteln der Mitgliedschaft Pro“, so der DARC-Vorsitzende. Insgesamt wurden neun Projekte "Ausbildungs- und Kompetenzzentren" eingereicht - Die Mitglieder haben folgend entschieden:

Platz 1: OV Gütersloh (N47) mit 752 Stimmen
Platz 2: OV Luckenwalde (Y35) mit 599 Stimmen
Platz 3: OV Saxonia Dresden (S01) mit 584 Stimmen
Platz 4: OV Neuburg (T08) mit 572 Stimmen.

Die ersten beiden Projekte werden mit je 10.000 Euro unterstützt, Plätze 3 und 4 mit jeweils 5.000 Euro. Weitere Projekte aus den Ortsverbänden, die zur Abstimmung standen: OV Leverkusen (G11), OV Bielefeld (N01), OV Nordrhein - Heinrich Hertz (R57), OV Plau am See (V18) und der BTU Cottbus-Senftenberg.

Literaturstellen:
Steffen Schöppe, DL7ATE: "Aus- und Weiterbildung betrifft uns alle", CQ DL 7/17, S. 3
Redaktion: "Ausbildung stärken", CQ DL 7/17, S. 8ff.
Redaktion: "Ausbildungszentren (ABZ) des DARC e.V. - Projektausschreibung", CQ DL 5/17, S. 43

 

2016: Ausbau des Hamnets

• Der Ausbau des Hamnets konnte in 2016 dank Ihrer Hilfe vorangebracht werden.

Literaturstellen:
Martin Köhler, DL1DCT; Stefan Hüpper, DH5FFL: "Ausbau des Hamnets - jetzt bewerben!", CQ DL 3/16, S. 12f.
Egbert Zimmermann: "Hamnet-Förderung auf der Zielgeraden", CQ DL 11/16, S. 32
Paolo Altamura, DL5LA; Martin Köhler, DL1DCT; Egbert Zimmermann, DD9QP: "Hamnet-Förderung 2016", CQ DL 12/16, S. 55ff.
Redaktion: "Hardwareverteilung hat begonnen", CQ DL 3/17, S. 46
Aus Hamnet: "DB0VEL: Wasserturm Velbert im Hamnet", CQ DL 7/17, S. 43

 

2015: Intensivierung der Lobbyarbeit

• In 2015 haben wir dank Ihrer Unterstützung die Lobbyarbeit intensiviert.

Literaturstelle:
Redaktion: "Pro-Mitglied werden. In 2015: Lobbyarbeit fördern", CQ DL 1/15, S. 21

 

2014: Etabierung eines bundesweiten SDR-Netzwerkes

• Durch die Mittel aus dem Jahr 2014 hat der DARC e.V. ein SDR-Netzwerk entwickeln lassen. Die SDR-Geräte wurden bundesweit installiert und können durch DARC-Mitglieder bedient werden (www.r2t2.de). Das WebSDR-Projekt soll Impulse geben für die Innovationskraft in den Ortsverbänden. Gleichzeitig ist das WebSDR aber auch ein nützliches Hilfsmittel für den weltweiten Funkbetrieb aus dem heimischen Shack. Und noch ein Grund: Ortsverbände können mit der Präsentation des WebSDR in der Öffentlichkeit sichtbar beweisen, dass wir moderne Technologien intensiv nutzen und Amateurfunk ein vielseitiges und innovatives Hobby für jeden ist.

Literaturstellen:
Steffen Schöppe, DL7ATE: „Aufbau eines DL-weiten SDRNetzwerkes“, CQ DL 3/14, S. 7
Christian Entsfellner, DL3MBG,Stefan Hüpper, DH5FFL, Helmut Göbkes, DB1CC: „Das DL-weite SDR-Netzwerk des DARC e.V.“, CQ DL 11/14, S. 36
Helmut Göbkes, DB1CC: „Technisches Konzept mit Sicherheit für die Zukunft“, CQ DL 2/15, S. 44
Helmut Göbkes, DB1CC: „Hardware geprüft, Software ausstehend“, CQ DL 4/15, S. 30
Helmut Göbkes, DB1CC: "Funktionsblöcke im Einzelnen", CQ DL 7/15, S. 34
Helmut Göbkes, DB1CC: "ZYNC-7020 Modul: 'Gehirn' des R2T2", CQ DL 9/15, S. 35
Helmut Göbkes, DB1CC: "Rx-Teile und HF-Multiplexer", CQ DL 1/16, S. 26
Div. Autoren: "R2T2 an Bewerber übergeben" in "41. HAM RADIO 2016: Drei Tage volles Programm", CQ DL 8/16, S. 12
Redaktion: "Clientsoftware steht bereit", CQ DL 10/16, S. 48ff.

 

2013: Stärkung der EMV- und Normenarbeit

• Im Jahr 2013 hatten wir den Fokus besonders auf die EMV- und Normenarbeit gelegt.

Literaturstelle:
Steffen Schöppe, DL7ATE; Christian Entsfellner, DL3MBG; Martin Köhler, DL1DCT; Annette Coenen, DL6SAK: "EMV- und Norme-Arbeit gestärkt", CQ DL 11/13, S. 825

Stärken Sie unsere Projekte!

Die Gemeinschaft des DARC e. V. lebt davon, dass Innovationen und neue Technologien den experimentellen Amateurfunkdienst immer wieder auffrischen und wir neue Wege der Kommunikation auf unseren Frequenzen nutzen. Allein im Jahr 2015 haben sich 597 Mitglieder für das „Pro“ entschieden: Durch die zusätzlichen finanziellen Mittel kann der DARC e.V. sein bisheriges hohes Engagement in vielen Bereichen weiter ausbauen.

Was passiert mit den zusätzlichen Mitteln?


Sie zahlen für die Mitgliedschaft Pro 150 €. Der Differenzbetrag zu Ihrer bisherigen Beitragsklasse verwendet der DARC e.V. für Amateurfunk-Projekte.

Jährlich veröffentlicht der DARC e.V. dazu Berichte über die Verwendung der zusätzlichen Gelder. Seit 2014 fördert der DARC e.V. mit den zusätzlichen Mitteln aus der Mitgliedschaft Pro das WebSDR in Deutschland – ein PLUS für alle Mitglieder! Das WebSDR befindet sich nach wie vor in der Entwicklung. Prototypen sind komplett aufgebaut, aktuell wird an der Software gearbeitet. Das Projekt steht kurz davor, dass endgültige Geräte fertiggestellt sind.

Info für Neumitglieder


Wenn Sie als neues Mitglied dem DARC e.V. beitreten, können Sie natürlich sofort die Mitgliedschaft Pro wählen. Automatisch wird der Differenzbetrag zur  Beitragsklasse 01 angenommen und für Projekte zur Förderung des Amateurfunks verwendet. Sie können ganz einfach eine entsprechende Beitrittserklärung ausfüllen.

Ein Dankeschön für Ihre Unterstützung


Jeder, der die Mitgliedschaft Pro gewählt hat, erhält als kleines Dankeschön jährlich eine speziell gestaltete Auszeichnung, die denjenigen als Förderer des Amateurfunks auszeichnet.

Wechsel in die Mitgliedschaft Pro


DARC-Mitglieder, die jetzt wechseln möchten, können mittels des unten stehenden Online-Formulars ihren Wechselwunsch direkt an die DARC-Geschäftsstelle senden. Um es nutzen zu können, müssen Sie sich zur eindeutigen Identifizierung mit Ihrer Mitgliedsnummer und dem DCD-Passwort vorab auf der Seite als Mitglied des DARC eingeloggt haben.

Wechselformular

benötigte Daten
Ich möchte in die Mitgliedschaft Pro wechseln*